Tag 2 – Rund um den Cirque de Gavarnie im Nationalpark der Pyrenäen: Von Vielle Aure zum Réfuge du Lac d’Oule

Sonntag, 4.Juli 2021

15.5km, 1460 m bergauf, 430 m bergab

Wecker um 6 Uhr – das ist nicht so mein Ding. Aber da die Wanderung nun dummerweise nicht von Lourdes sondern von Vielle Aure ( 50 km weiter östlich) startet, müssen wir noch mal Zug und Bus nehmen. Um 10 Uhr geht‘ s dann los : die Wolken hängen fast auf den Füßen, wir steigen ziemlich steil bergauf und müssen vor allem aufpassen, nicht im Schlamm auszurutschen. Genau weiß ich nicht, dass ich in den Pyrenäen bin – bisher habe ich die Berge nicht gesehen. . .

Aber dafür Blumen : gelben Enzian, Veilchen, Disteln – und ganz viele, die ich nicht kenne..

Es geht 5 Stunden ununterbrochen bergauf – und am Ende der 1500 Höhenmeter (und 12 km)  bin ich richtig froh, dass es die letzten 4 km  400m bergab geht.  Dann mittem im Skigebiet fette Murmeltiere, die sich  (man geht mit der Zeit ) nicht in Höhlen sondern im Wassersystem des Skigebiets verstecken. Dann noch ein Abstieg und wir sind im Réfuge : Es gefällt mir : nette Atmosphäre, Bier vom Fass, moderne Zimmer und vor allem leckeres Essen.

Dann kann das Wetter morgen ja nur besser werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.